Anfahrt

Busshuttle von Eichstätt zum Gelände
(Park´n`ride)

Ein besonderes Angebot bieten wir für das Open Air. Ein regelmäßiger, kostenloser Busshuttle von Eichstätt zum Festivalgelände und zurück in Kombination mit einem Park´n´Ride System. Für alle, die Ihr Auto nicht auf den Parkplatz am Open Air Gelände stehen lassen wollen oder sich so sehr ausgepowert haben, dass sie ihr Auto am liebsten stehen lassen würden. Ihr könnt Eure Autos auf dem Volksfestparkplatz oder an den Parkplätzen in der Nähe des Stadtbahnhofes oder Freiwasserparkplatzes nutzen und in den kostenlosen Shuttle zum Open Air Gelände einsteigen. Die Fahrt ist für Open Air Besucher völlig kostenlos. Auch ist jetzt mit dem Shuttle wieder eine unkomplizierte Anreise mit dem Bahn möglich. Raus aus dem Zug und rein in den Busshuttle, der logischerweise auch am Stadtbahnhof hält. Die genauen An- und Abfahrszeiten und Haltestellen könnt Ihr Euch im Fahrplan ansehen und ausdrucken.

Abfahrt Eichstätt immer zur vollen Stunde, Abfahrt Festivalgelände immer zur halben Stunde (hier gibts den Fahrplan!)
Freitag, 1. Hinfahrt ab Eichstätt 13.00 Uhr – letzte Abfahrt Gelände Richtung Eichstätt ab 3.30 Uhr
Samstag, 1. Hinfahrt ab Eichstät ab 9.00 Uhr – letzte Abfahrt Gelände Richtung Eichstätt ab 3.30 Uhr
Sonntag, 1. Hinfahrt ab Eichstät ab 9.00 Uhr – letzte Abfahrt Gelände Richtung Eichstätt ab 12.30 Uhr

Hinweis für das Parken auf den Zufahrtsstraßen:
Die Zufahrtsstraße zum Open Air Gelände darf beidseitig nicht beparkt werden. Die Zufahrtsstraße (Kinderdorfstraße) wurde u. a. auf Grund von Rettungseinsätzen mit einem absoluten Parkverbot belegt. Die Veranstaltersind gezwungen gegebenenfalls falsch geparkte PKWs abschleppen zu lassen. Neben den noch bestehenden Parkplätzen am Gelände wurde als Ausgleich für die fehlenden Stellplätze auf der Straße ein kostenloser Busshuttle eingerichtet, der in regelmäßigen Abständen den Bahnhof und die großen Eichstätter Parkplätze anfährt.

 

Anfahrt zum Festivalgelände (per PKW)

Eichstätt ist relativ bequem über die Bundesstraße B13 zu erreichen. In Eichstätt selbst führt eine ausgiebige Beschilderung zum Open Air Gelände. Dieses liegt oberhalb von Eichstätt, Nähe zur Kinderdorfstraße. Parkplätze sind am Festivalgelände in begrenzten Maße vorhanden. Parken auf der Kinderdorfstraße ist aufgrund behördlicher Auflagen untersagt. Nutzt daher auch die Möglichkeit des Busshuttles sowie Mitfahrgelegenheiten.

Fahrt von Eichstätt-Stadt zum Festival-Gelände
Ihr fahrt auf der Bundesstraße B13 (Weißenburger Straße) in Richtung Ansbach. Über den Bahnübergang rüber (Höhe MC Donald) und den Straßenverlauf folgen. Nach einer Weile verlasst ihr Eichstätt. Fast komplett aus dem Tal raus, kommt ihr in ein Industriegebiet „Wegscheid“. Dort verlasst ihr die Weißenburger Straße (B13) und biegt links links in die Alte Schernfelder StraßeRichtung Kinderdorf ein (Höhe eines Marmorwerkes.) Folgt der Straße kurz für 200 m und biegt dann die nächste Straße wieder links ab (Jurastraße). Folgt dem Straßenverlauf immer Richtung Kinderdorf, fahrt daran vorbei und nach ca. 100 m seid ihr am Parkplatz des Festivals angekommen.

Natürlich ist der Weg zum Festival auch von Eichstätt aus deutlich ausgeschildert!